Startseite » Leseprobe » Ein guter Plan

Ein guter Plan

Hier habe ich für Euch einen Mini-Happen aus „Das Rad zerbricht„, dem ersten Teil von „Die Stadt der tausend Wasser„:

»Immerhin«, meinte Kelosa mit leicht spöttischem Unterton, »haben wir einen ausgegorenen Plan.«

»Sei still«, zischte Tino’ta und warf ihm einen gespielt vorwurfsvollen Blick zu. »Das kam einfach alles zu unvorhergesehen. Dann müssen wir eben ein wenig improvisieren. Zumindest haben wir einen guten Plan für unsere Flucht.«

Kelosa grinste. »Gut, weil es deiner ist, kleine Tino’ta, oder gut, weil ich die richtigen Verbindungen habe?«

»Gut eben. Das genügt.«

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: